GRAND TOUR

EDITORIAL
4 Sprachregionen, 5 Alpenpässe, 2 Biosphären und 11 UNESCO Welterbestätten. 1600 Kilometer geballte Inspiration!

Kurven ins Glück

Kurven ins Glück. Von Airolo bis zum Gotthardpass. Mit Adrenalin und Endorphinen auf einem der spektakulärsten Abschnitte der Grand Tour of Switzerland.

Die Tremola, Vierte der fünf Alpenpässe dieser Tour, hält den Rekord des längsten Straßenbau-Denkmals der Schweiz. Grund genug, zu den Must-Haves der Harley-Fahrer und Biker zu zählen. Schon seit fast 200 Jahren schraubt sich die Tremola 300 Meter in die Höhe. Erschaffen aus Tausenden von Granitquadern liefert sie, als eine der bekanntesten Panoramastraßen, Aussblicke, die man so schnell nicht vergessen wird und Kurven, die selbst erfahrene Biker ins Schwitzen bringen.

 

Back

Diese einzigartige Website erfordert einen modernen Browser um korrekt dargestellt werden zu können.

Bitte upgraden!

Share